Montag, 16. April 2018

SPORT BRA FOR RUNNING


SPORT BH FÜRS LAUFEN

 

Der Sport-BH ist für Frauen nach den Laufschuhen der wichtigste Teil der Ausrüstung. Der richtige BH reduziert die Eigenbewegung der Brust, schützt das Bindgewebe und sorgt für ein gutes Laufgefühl.

 
  
Schon ein kleiner Busen (Körbchen A) bewegt sich beim Laufen über einige Zentimeter auf und ab. Je größer der Busen, desto mehr Schwingbewegung. Es kann auf Dauer zu Verspannungen im Schulter- oder Rückenbereich führen, wenn Du beim Training einen klassischen BH trägst. Deshalb ist es sehr wichtig, einen richtig sitzenden Sport-BH zu haben. Heutzutage gibt es an Sport-BHs auf dem Markt eine große Auswahl in verschiedenen Preiskategorien. Im Grunde kosten sie mehr als die klassischen BHs, denn sie sind aus wesentlich hochwertigerem, atmungsaktivem Material gefertigt.
 
Ich möchte auf drei Schnittformen des Sport-BHs hinweisen:
DER KLASSISCHE SPORT-BH
er ist sehr ähnlich wie ein klassischer BH geschnitten - aber er hat breitere Träger. Auf dem Rücken ist er meistens vernäht oder überkreuzt, damit er einen besseren Halt garantiert.
EIN SPORT-TOP
es ähnelt einem Bustier. Es besitzt in der Regel keine Körbchen, manchmal sind vorgeformte oder gepolsterte Cups eingenäht.
Diesen Typ Sport-BH trage ich sehr gerne. Nachdem ich eine kleine Oberweite habe, ist dieser BH prima für mich geeignet. Ich achte beim Kauf darauf, dass er ein breites Unterbrust-Band hat und die Träger breit sind. Er darf nicht zwicken, locker werden oder die Brüste einschnüren. Wenn ich mich darin wohlfühle, nehme ich meistens einen Zweiten vom selben Modell. Ich mache diese Doppel-Pack-Einkäufe bei Unterwäsche allgemein sehr gerne. Es ist manchmal eine harte Nuss, einen gut sitzenden BH zu finden. Ich erspare mir daher viel Zeit, wenn ich gleich zwei Stück kaufe. Außerdem trage ich das Sport-Top im Sommer beim Laufen gern als Oberbekleidung.
 
 



 
 
 
 
 
 
DAS SINGLET MIT INTEGRIERTEM BUSTIER
Dieser Schnitt eignet sich für Frauen mit kleinem Busen. Diese BHs sind feminin geschnitten und körperanliegend. Es gibt vorgeformte Cups und ein breites Unterbrustband. Im Sommer sind sie ideal als Oberbekleidung.
 
Aber wie findet man einen richtig sitzenden Sport-BH? Muss man vor dem Kauf seinen Brustumfang messen? Oder genügt es, wenn man seine Körbchengröße kennt?
Ich vergleiche den Kauf von Sport-BHs mit dem Kauf von Laufschuhen. Aus diesem Grund gehe ich gern in ein spezialisiertes Sportgeschäft und lasse mich dort beraten. Es ist mir in großen Sportgeschäften schon mehrmals passiert, dass die Verkäuferin keine Zeit für mich hatte. Oder sie erkundigte sich nur, für welchen Sport ich den BH benötige, sah mich kurz an, nahm ein paar BHs von der Stange und schickte mich in die Umkleidekabine, ohne mir zu assistieren. Ich probierte die BHs zwar an, aber ich kaufte keinen. Ich war nicht überzeugt.
Zum Glück gibt es aber auch andere Sportgeschäfte, in denen die Angestellte Dich fachlich gut berät, eventuell auch Deinen Umfang misst und Dir sogar bei der Auswahl mit Rat und Tat zur Seite steht. Ich besuche gern solche Geschäfte - ich fühle mich hier gleich willkommen und ich verlasse den Laden gewöhnlich nicht mit leeren Händen.
Und wie schon gesagt: wundere Dich nicht, dass die Sportmodelle mehr als die klassischen BHs kosten.
Damit der Sport-BH länger hält, musst Du beim Waschen etwas aufpassen. Ich wasche meine Sport-BHs bei 40 Grad. Dafür verwende ich Wäschekapseln und keinen Weichspüler, da er die Funktionsfähigkeit der Fasern beeinträchtigen kann. Nach dem Waschen lasse ich sie luftrocknen.
Und wie viele Sport-BHs solltest Du zu Hause haben? Das ist ganz Dir selbst überlassen - Ich komme mit 3 Stück aus. Ich trage den BH meistens 2x-3x hintereinander, bevor ich ihn wasche. Außerdem ziehe ich den BH nur zum Training an, nie privat. Ich trage auch sonst keine Laufklamotten in der Freizeit, denn sie erinnern mich ein bisschen an die 80er-Jahre, als die Leute in Jogginganzügen und Socken in ihren Sandalen herumgelaufen sind. Ich habe immer noch eine Gänsehaut! Bitte - nie wieder!!! Ich gebe aber zu, dass ich gern zu meiner Funktionsunterwäsche greife, wenn´s draußen friert und das Thermometer Minusgrade anzeigt. Sie hält mich richtig warm.
 
Und jetzt bin ich neugierig darauf, ob Du schon Deinen idealen Sport-BH gefunden hast und wo! Magst Du einen bestimmten Schnitt oder probierst du verschiedene Modelle? Trägst Du Dein Sportgewand auch privat oder nur beim Sport? Wenn Du magst, kannst Du mir einen Kommentar hinterlassen.


Kommentar veröffentlichen

From being a morning grouch to becoming a morning jogger

Vom Morgenmuffel zum Morgensportler Mein Wecker klingelt um 7:00 in der Früh. Bei der Vorstellung, die Schlummertaste zu drücken und ei...