Montag, 29. Januar 2018

NICE SCAMS (How I fool my body)

SCHÖNE BETRÜGEREI
(Wie ich meinen Körper überliste)
Es sind schon eineinhalb Monate vergangen, seit ich gefastet habe. Es war nicht leicht, im Dezember zu fasten, aber ich bin stolz drauf, dass ich die 23 Tage durchgehalten und mir neue Essgewohnheiten angeeignet habe. Mein Ziel war nicht nur die Konsumation von Kafee, Käse und Süßigkeiten einzuschränken, sondern auch meinen Speiseplan möglichst basisch zu gestalten.
In diesem Beitrag verrate ich Dir, zu welchen Getränken und Lebensmitteln ich greife, wenn ich Appetit auf die 3 oben genannten Produkte bekomme.
 
 
KAFFEE
Im Dezember strebte ich danach, den Kaffee aus meinem Speiseplan zu streichen. Ich versuchte, den Kaffee durch Matcha Tee, grünen Tee oder schwarzen Tee zu ersetzen. Aber je mehr ich mir den Kaffee verbot, desto größer wurde mein Verlangen danach. Deshalb habe ich mich entschieden weiterhin Kaffee zu trinken, jedoch nur 1-2 Tasse pro Tag.
Um mein Vorhaben einhalten zu können, musste ich meinen Tagesablauf genau unter die Luppe nehmen. Ich habe bemerkt, dass ich vor allem nach dem Aufwachen Koffein brauche. Ich gehe meistens sehr spät ins Bett und komme in der Früh sehr langsam in die Gänge. Natürlich ist es sehr ungesund, morgens auf nüchternen Magen Kaffee zu trinken. Aber zu meiner Verteidigung: ich fange meinen Tag mit heißem Wasser mit Zitrone an und erst danach mache ich mir einen Kaffee.
Ich habe auch bemerkt, dass mein Körper nach dem Muntermacher schreit, wenn ich gestresst bin. Vermutlich möchte er mir dadurch zeigen, dass ich auf die Bremse treten soll. Das ist meine Theorie, denn ich habe den Kaffee mit einer Pause verbunden. Ich versuche, meinen Körper zu überlisten und trinke schwarzen Tee mit eimem Schuss Milch oder einen grünen Tee. Es gibt aber auch Tage, an denen ich zum Kaffee greife und dann mache mir auch keine Vorwürfe.
KÄSE
In der Vergangenheit habe ich meinen Hunger mit Käse gestillt - Er lag täglich auf meinem Teller. Zum Käse gehört auch eine Geschichte: mit 13 bin ich an Magersucht erkrankt und lehnte alle Lebensmittel außer Käse ab. Ein paar Scheiben Käse und Gemüse genügten mir um satt zu werden. Dieses Gefühl begleitete mich eine lange Zeit, bis ich bemerkt habe, dass ich höchst wahrscheinlich leichte Laktose-Intoleranz habe. Deshalb sah ich mich nach anderen Produkten um. Ich probierte Tofu, Humus, gebackenes Gemüse, rohes Gemüse mit Nüssen, Obstsalat mit Soja Yoghurt oder Omelette. Die Speisen schmecken sehr gut, sind sehr leicht und fettarm.
SÜSSIGKEITEN
Ich muss zugeben, dass ich keine Naschkatze bin. Es gibt aber auch Tage, an denen mein Körper nach Zucker ruft. Ich wehre mich dagegen, den Industriezucter zu essen und bevorzuge dunkle Schokolade, hausgemachte Kakao mit Honig oder einen hausgemachten Kuchen. Aber  auch bekomme ich Lust auf Cheescake oder Karottentorte oder nasche Raffaelo. Ich mach mir aber keine Vorwürfe dafür. Meiner Meinung nach ist es ohnehin gesünder, mehrmals pro Woche Sport zu betreiben, als sich an unsinnige Diäten zu halten.
 
Und wie ernährst Du dich? Hast Du auch Tricks und Tipps um dein Gewicht zu halten? Ernährst du Dich gesund? Ersetzt du auch ungesunde Lebensmittel durch die Gesunde? Wenn Du magst, kannst du mir sehr gerne einen Kommentar hinterlassen?
 
 
 
NICE SCAMS (how I fool my body)
It has been a month and a half since I fasted. It was not easy to fast in December, but I´m proud that I have made the 23 days and that I got used to some new eating habits. My goal was not only to reduce the consumption of coffee, cheese and sweets, but also to go by a basal diet.
In this post I´ll tell you which food and drinks I go for when I have an appetite for the 3 products I mentioned above.
 
COFFEE
In December I intend to avoid coffee in my diet. I tried to replace it with matcha tea, grean tea or black tea. But the more I forbade myself to drink coffee, the more I felt the need for it. That´s why I have decided to continue drinking a coffee but only 1-2 cups a day.
To be able to stick to my intentions, I had to observe my exact daily routine. I came to the result that I need the caffeine especially after waking up. I usually go to bed very late and I pick up pace very slowly in the morning. Of course it´s very unhealthy to drink coffee in the morning. But to my defense: I start my day with hot water with lemon and only afterwards I get myself a cup of coffee.
I also noticed my body is screaming for this stimulent when I´m stressed. I quess my body wants to show me that I should slown down. That´s my theory, because I associate coffee with having a break. I try to fool my body by drinking black tea with some milk or a green tea. But there are also days when I simply grab to a cup of coffee without shame
CHEESE
In the past I satisfied my hunger with cheese. It has been on my plate every day. There belongs a story to cheese: when I was 13 I had an anorexia and I refused to eat anything but cheese. Having a few slices of cheese and vegetables were enough to keep me sated. This feeling accompanied me for a long time, until I noticed that there is a big change I suffer from lactose intolerance. I was looking for other products and I tried tofu, fried vegetables, raw vegetables with nuts, fruit salad with soya yoghurt or omelette. These things taste very good, they are light and low fat.
SWEETS
I have to admit that I don´t have a sweet tooth. But there also are days, when my body calls for sugar. I refuse to eat industrial sugar and I prefer a dark chocolate and home-made cocoa with honey or home-made cake. Of course, I´ll also have thing like cheescake, carrot cake or Raffaelo from time to time. But I don´t think that´s something to be ashamed of. In my opinion it´s more healthy to do sports several times a week than having an unreasonable diet.
 
And what about you? Do you also have tricks and hints that help you to keep your figure? Do you eat healthy? Do you also replace the unhealthy products with healthy ones? Please leave a comment if you like.


 
 
 
 

 
 
 
 

Kommentar veröffentlichen

Foot Analysis and Gel Kayano 24

Fußanalyse und Gel Kayano 24   Als ich eine E-Mail vom Österreichischen Frauenlauf bekam, in der stand, dass sie eine Fußanalyse anbie...